Von Systemische Aufstellungen profitieren Sie persönlich / als Familie / als Team / als Arbeitgeber / als Verein / ... Überall dort, wo Menschen miteinander in Beziehungen stehen kommt es darauf an, wie miteinander umgegangen wird - hier setzt die Aufstellungsarbeit an und entfaltet ihr Potential zur Veränderung:

  • das Beziehungsgeflecht und die dazugehörigen Verhaltensmuster sowie Blockaden der Kommunikation erkennen
  • deren Ursachen (hemmende und schwere Erfahrungen und Erinnerungen) in Bezug zu notwendigen Veränderungen setzen
  • Hilfestellung bei den Veränderungsschritten für eine Verbesserung Ihrer Position / Ihrer Kommunikation / Ihrer Beziehung zueinander erfahren

Unvollständige Themenliste:

  • Selbsterkenntnis und Selbstbewusstsein - mit schwierigen Gefühlen konstruktiv umgehen, Probleme tragfähig lösen, neue Entwicklungschancen erkennen und Kraftquellen finden
  • ein erfülltes Miteinander in Liebesbeziehungen, in der Gegenwarts- oder Herkunftsfamilie und in Freundschaften
  • verarbeiten von einschneidenden Erfahrungen (Tod eines nahestehenden Menschen, Trennung, Gewalt, Vernachlässigung, Abtreibung, Fehlgeburt, Kinderlosigkeit, und weitere)
  • berufliche Herausforderungen bewältigen (den eigenen Platz behaupten, erfolgreich zusammenarbeiten im Team / mit Mitarbeitern und Führungskräften, unstimmige Unternehmensstrukturen erkennen und auflösen)