Mediation eignet sich vor allem dann, wenn es darauf ankommt (wieder) friedlich und konstruktiv miteinander umzugehen. Einige Anlässe und Konstellationen als Beispiel:

  • partnerschaftliche Probleme (vor, während und nach der Trennung/Scheidung)
  • familiäre Probleme zwischen Eltern und Heranwachsenden oder auch bereits erwachsenen Kindern sowie bei Generationskonflikten
  • Erb- und Vermögensauseinandersetzungen
  • anhaltende Streitigkeiten unter Mitschülern
  • Probleme zwischen Lehrkräften und Schülern
  • verfestigten Auseinandersetzungen in Teams/unter Kollegen
  • Konflikte in Familienunternehmen
  • Regelung der Unternehmensnachfolge
  • Schwierigkeiten mit Lieferanten, Kunden und Verbrauchern
  • Probleme zwischen Mitarbeitern und GesellschafternKollegen und Teams
  • Nachbarschaftskonflikte
  • Spannungen innerhalb von Verbänden
  • Mietstreitigkeiten und weitere...